eToro Logo

ETORO WIRD EMPFOHLEN FÜR:

Trader ohne Erfahrung, die eine aktive Community wünschen, erfolgreiche Trader kopieren möchten und Positionen eher länger halten.

ETORO WIRD EMPFOHLEN FÜR:

Trader ohne Erfahrung, die eine aktive Community wünschen, erfolgreiche Trader kopieren möchten und Positionen eher länger halten.

  • Sehr aktive Community aus der ganzen Welt

  • Erfolgreiche Trader sind leicht zu finden und kopieren

Mindesteinzahlung

200 €

Maximaler Hebel

1:30 für Privat

  • Teilweise verzögertes Schließen von Positionen

  • Schließen von Positionen umständlich

Plattformen

eigene (CopyTrader)

Kontaktmöglichkeiten

Chat, Telefon, Mail

Jetzt mit eToro traden

Auf dem Markt seit

2006

Regulierung

FCA, CySEC

ETORO REVIEW 2020

Seit seiner Einführung durch eToro ist Social Trading bei vielen Neulingen äußerst beliebt geworden. Diese Social Trading Plattform ermöglichen es besonders Neulingen, die Erfahrung und Weisheit erfahrener Trader auf einfache und transparente Weise zu nutzen. Wenn Sie ein unerfahrener Trader mit sehr geringen Kenntnissen der Finanzmärkte sind, ist eToro möglicherweise die richtige Lösung für Sie. Es wird mit der CopyTrader Plattform ein sehr innovatives und einfach zu bedienendes Produkt geboten auf dem Sie mit einer großen Anzahl an Assets handeln können. Durch das langjährige Bestehen und der Regulierung in mehreren Gerichtsbarkeiten ist eToro als besonders risikoarm eingestuft. Zu Beachten sind jedoch die im Verhältnis etwas höheren Spreads.

Gesamt gesehen ist eToro absolut empfehlenswert und die Community ist sehr aktiv über unterschiedlichste Assets zu diskutieren. Wenn Sie mehr und detaillierte Informationen benötigen, lesen sie nun folgenden Details.

VON WEM UND WO WIRD ETORO BETRIEBEN

eToro wurde 2006 unter dem Namen RetailFX  von den Brüdern Ronen und Y0ni Asia, sowie deren Partner David Ring gegründet und ist die weltweit führende Social Trading Plattform.

Dieser Broker führte das Konzept des Social Trading 2010 erstmals in die Online Spot Forex Branche ein und hat seitdem den Online Handel zu dem gemacht, was er heute ist. Das Social Trading Konzept stützt sich auf die kollektive Erfahrung der Masse, um den Tradern bei einer Handelsentscheidung zu helfen. Über die soziale Handelsplattform eToro können Trader miteinander in Verbindung treten und ihre kombinierte Erfahrung nutzen, um bessere Handelsergebnisse zu erzielen.

Heute arbeitet eToro mit mehreren Tochterunternehmen auf der ganzen Welt zusammen. Der Hauptsitz befindet sich in Zypern im 7. Stock des Kanika International Business Center (KIBC), 4 Profiti Iliya Street, Germasogeia, Limassol. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Brokers befindet sich in Tel Aviv, Israel. Weiterhin gibt es ein Büro in Großbritannien im 42. Stock des Wang Canada Square in Canary Wharf, London.

In Zypern fällt eToro in die Zuständigkeit der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und ist unter CIF Nr. 109/10 lizenziert. Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens in London wird von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Neben seinen Aktivitäten in Zypern und Großbritannien ist eToro durch seine Partnerschaft mit IC Markets auch in Australien präsent. In den USA ist eTorо Mitglied der National Futures Association (NFA) und somit gesetzlich berechtigt Kunden mit Wohnsitz in den USA aufzunehmen. Mittlerweile gibt es bei eToro weltweit mehr als 3 Millionen Trader.

WIE WIRD ETORO REGULIERT

eToro wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der Financial Services Authority (FCA) und der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) reguliert. Auf diese Weise kann der Brocker seine Dienstleistungen für viele weitere Länder außerhalb Zyperns und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) anbieten.

Regulierter Broker im Rahmen von CySEC sind gleichzeitig MiFID konform. Mit anderen Worten: eToro darf seine Dienste Kunden innerhalb des EWR anbieten. Die Regulierung durch die CySEC verbirgt noch einen weiteren Vorteil – eToro ist automatisch auch Mitglied des Investors Compensation Scheme. Dadurch ist jedes Kapital der Kunden von eToro bis zu einem Höchstbetrag von 20.000 Euro geschützt.

Weiterhin werden alle Gelder der europäischen Kunden auf europäischen Tier-1 Banken gehalten, wodurch eine hohe Sicherheit der Gelder gewährleistet wird.

ETORO BIETET EINE REIHE VON VERMÖGENSWERTEN ZUM HANDELN

Die Auswahl der Vermögenswerte war bei der Einführung der Openbook Handelsplattform durch eToro im Jahr 2010 recht begrenzt. Trotzdem hat eToro es innerhalb weniger Jahre geschafft sein Vermögen signifikant zu erhöhen. Im Jahr 2013 wurden Verträge über die Einführung von 110 Aktien getroffen. Direkt im nächsten Januar (2014) wurden die Differenzkontrakte von Bitcoin in die Liste aufgenommen. Später im April 2014 erweiterte eToro seinen Vermögensindex noch um weitere 130 britische und deutsche Aktien. Die Börsenindizes FTSE 100 und DAX30 wurden ebenfalls aufgenommen. Von Jahr zu Jahr nimmt eToro mehr Vermögenswerte in sein Portfolio auf.

Wenn Sie Aktien oder ETFs ohne Hebel kaufen, kaufen Sie bei eToro auch den realen Vermögenswert. Diese Funktion wird von anderen CFD und Forex Brokern selten angeboten. Dadurch ist die Auswahl von 16 Aktienmärkten durch eToro ausreichend gut. Im Vergleich zu Börsenmaklern wie der Saxo Bank (ca. 35 Märkte) oder Interactive Brokers (ca. 80) ist sie jedoch nicht sehr groß. Es gibt natürlich Risiken, die Sie bei der Auswahl von Aktien berücksichtigen sollten. Ihr Kapital unterliegt immer Risiken.

0
Aktien
0
Indizes
0
ETFs
0
Rohstoffe
0
Währungspaare
0
Kryptowährungen

Beim Trading mit Währungspaaren oder CFDs spielen die Kosten eine elementare Rolle bei der Bestimmung der Rentabilität. Bei eToro fallen keine Provisionsgebühren an. Stattdessen müssen Trader einen kleinen Spread für den BID und den ASK Preis zahlen. Der typische Spread bei EUR/USD beträgt 3 Pips und der durchschnittliche Spread bei USD/JPY beträgt 2 Pips. Diese Spreads liegen zwar über dem Branchendurchschnitt, werden aber kleiner, sobald ein Trader ein erfolgreicher „Popular Investor“ mit einer großen Fangemeinde (Follower) geworden ist. In einigen Fällen traden die Erfolgreichsten sogar ohne für einen Spread zu zahlen.

WELCHE ARTEN VON KONTEN WERDEN ANGEBOTEN

Zur Vereinfachung bietet eToro nur eine Kontoart an. Um ein Echtzeit Handelskonto zu eröffnen müssen Trader eine Mindesteinzahlung von 200 € leisten. Wenn ein Trader am Popular Investor Programm teilnehmen möchte, muss er vor der Teilnahme am Programm eine Mindesteinzahlung von 1000 € leisten.

Demo

eToro bietet seinen potenziellen Kunden ein Demo Konto an, um die Handelsplattform auszuprobieren. Registrieren Sie sich dafür einfach bei eToro und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Anschließend macht eToro es den potenziellen Kunden leicht zu einem realen Konto zu wechseln. Dafür benötigt man lediglich einen Mausklick.

Live

Das Live Konto richtet sich direkt an Trader, die entweder bereits vorab genug Erfahrung und Vertrauen besitzen, um mit ihrem Geld zu traden oder an Neulinge, die mit dem Demo Konto bereits genug Erfahrungen gesammelt haben und es jetzt auf dem richtigen Markt probieren wollen.

WIE WIRD EIN ETORO KONTO ERSTELLT

Um ein eToro Konto zu eröffnen, füllen Sie einfach das Registrierungsformular aus und senden Sie es an eToro. Der Vorgang der Kontoeröffnung ist der gleiche wie bei einem Demo Konto. Wenn der Trader bereits bei eToro registriert ist, kann er einfach zu einem Echtgeld Konto wechseln, indem er auf die Registerkarte „Real“ in der Menüleiste auf der linken Seite des Handelsbildschirms klickt.

Sie müssen sich zunächst mit Ihrem E-Mail-Konto oder mit Ihrem Facebook- oder Google+ Konto registrieren. Und das ist praktisch schon alles. Sie können sofort auf die Handelsplattform zugreifen und mit einem 100.000 US-Dollar Demo Konto starten.

Wenn Sie direkt mit echtem Geld starten möchten, müssen Sie allerdings zunächst Ihre Identität und Ihren Wohnsitz überprüfen lassen. Dazu müssen folgenden Dokumente hochgeladen werden:

  • Identitätsnachweis: Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises

  • Wohnsitznachweis: Kopie einer Stromrechnung oder eines Kontoauszugs.

Maske zur Kontoeroeffnung des Forex Broker eToro

WELCHE SPRACHEN BIETET ETORO

WELCHE MÖGLICHKEITEN ZUM TRADING BIETET ETORO

Beim Start von eToro bestand die Handelsplattform aus den Kernkomponenten WebTrader und der sozialen OpenBook Plattform. Heute sind die Funktionen beider Komponenten in einer einzigen Handelsplattform namens eToro CopyTrader integriert. Mit CopyTrader kann der Trader als unabhängiger Investor im Trading Markets Modus der Handelsplattform unabhängig handeln.

Um sich am Social Trading zu beteiligen, klicken Sie einfach auf „Personen kopieren“, um alle Top Investoren und ihre Profile anzuzeigen. Der Haupthandelsbildschirm wird geändert und alle Top Investoren werden mit ihren Erfolgen angezeigt. Klicken Sie einfach zum Folgen auf ihren Profilnamen und dann auf „Kopieren“.

Mit eToro können Sie nicht nur selbstständiger Trader sein, sondern können damit auch einfach zusätzliche Einnahmen erzielen, indem Sie einer der Top Investoren werden. Innerhalb dieses Programms erlaubt ein Trader anderen Tradern, die von ihm getätigten Trades zu sehen. Sobald Sie die Mindestanzahl an Followern erreicht haben, werden Sie mit Bargeld und Spread Rabatten belohnt. Um ein beliebter Investor zu werden müssen Sie mindestens 1000 USD auf das Handelskonto einzahlen und mindestens 2 Monate lang einen Kopierer mit einem Mindestkapital von 500 USD haben.

Ende 2016 führte eToro ein neues Finanzprodukt namens „CopyFunds“ ein. Mit CopyFunds hat eToro das Social Marketing auf ein neues Niveau gehoben. Anstatt sich mit einzelnen Profilen zu befassen, um bevorzugte „Investoren“ und Handelsstrategien auszuwählen, können Trader mit CopyFunds den gesamten Prozess vereinfachen, indem sie aus einer Reihe vorgefertigter Pakete auswählen können. Bei diesen vorgefertigten Bundles handelt es sich um zwei Haupttypen: Top Trader CopyFunds und Market CopyFunds.

WIE SIND DIE BEDINGUNGEN FÜR EIN- UND AUSZAHLUNGEN

Um seine internationale Kundschaft zu unterstützen bietet eToro eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, mit denen Geld eingezahlt und abgehoben werden kann, an. Diese Methoden umfassen:

  • Kreditkarten (Visa, Mastercard, Diners)

  • Elektronische Geldbörsen (PayPal, Skrill, Neteller, China UnionPay, WebMoney, Yandex)

  • Banküberweisung

Um eine Auszahlung einzuleiten, klicken Sie auf die Registerkarte „Geld abheben“ unten in der Menüleiste im Handelsbildschirm. Das abzuhebende Geld wird direkt per Kreditkarte, Paypal oder Banküberweisung weitergeleitet. Abhebungen zwischen 20 und 200 € werden mit einer Gebühr von 5 € berechnet. Für Abhebungen zwischen 200 und 500 € wird eine Gebühr von 10 € erhoben. Für Beträge über 500 € beträgt die Gebühr 25 €. Die typische Auszahlungszeit beträgt ca. 5 Werktage. Die Dauer der Zahlung kann in Abhängigkeit der Drittanbieter jedoch auch länger dauern.

WELCHE KOSTEN GIBT ES UND WELCHE WÄHRUNGEN SIND NUTZBAR

Bei eToro gibt es nur USD-Konten. Somit wird ihre Einzahlung automatisch nach USD umgerechnet. Wenn Sie beispielsweise EUR einzahlen, wird bei der Einzahlung eine Gebühr von 0,025 % erhoben. Dieselbe Gebühr wird auch erhoben, wenn Sie EUR abheben. Alternativ können Sie direkt mit USD einzahlen, z. B. mit Ihrer Kreditkarte. In diesem Fall führt Ihre Bank die Umrechnung zu ihrem eigenen Kurs durch.
Warum ist das so wichtig? Aus zwei Gründen. Wenn Sie Ihr Konto in derselben Währung wie Ihr Bankkonto aufladen oder Vermögenswerte in derselben Währung wie Ihre Basiswährung traden, müssen Sie keine Umrechnungsgebühr zahlen.

Eine Möglichkeit Währungsumrechnungsgebühren zu sparen, ist die Eröffnung eines Bankkontos für mehrere Währungen bei einer digitalen Bank. Revolut oder Transferwise bieten derartige Bankkonten mit mehreren Währungen und mit hervorragenden Wechselkursen sowie kostenlose und günstige internationale Banküberweisungen an. Das Eröffnen eines Kontos dauert telefonisch nur wenige Minuten.

Eine Überweisung dauert 4-7 Werktage und es gibt keine maximale Einzahlungshöhe. Die Einzahlungen über Kredit-/Debitkarten- und elektronische Geldbörsen findet sofort statt. Allerdings gibt es pro Transaktion Limits: 40.000 € bei Kredit-/Debitkarten und 10.000 € oder 20.000 € bei elektronischen Geldbörsen.

  • eToro erhebt keine Einzahlungsgebühren

  • Sie können nur Geld aus Quellen einzahlen, die auf Ihren Namen laufen

WIE IST DIE TRADING PLATTFORM VON ETORO

Die Handelsplattform von eToro ist ein Vergnügen bei der Bedienung. Mit seinem klaren Design und den großartigen Funktionen hat eToro großartige Arbeit geleistet. Die Menüs und Schaltflächen befinden sich genau dort, wo sie sein sollen, alles ist korrekt beschriftet und das Farbschema ist angenehm. Es ist jedoch nicht anpassbar, da die Panels fixiert sind. Eine Ausnahme bildet die Watchlist, die einfach zu konfigurieren ist.

Das Charting Tool von eToro ist ziemlich gut und Sie können in diesem viele Analysen verwenden. Es werden 70 technische Indikatoren angeboten. Besonders angenehm ist die automatische Speicherung der erzeugten Diagramme, sodass Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden müssen, Ihre Indikatoren immer wieder neu einzurichten. Auf der negativen Seite ist, dass Sie nur die Daten für die letzten ca. 6 Monate sehen können. Das Einstellen eines längeren Zeithorizont ist nicht möglich.

eToro verfügt über ein optionales, sichereres doppeltes Anmeldesystem. Dies kann die Anmeldung erschweren, bietet Ihnen jedoch zusätzliche Sicherheit.

WIE ZEIGT ETORO BERICHTE ÜBER MEINE ERFOLGE DAR

Sie werden sicherlich wissen wollen, wie sich Ihr Portfolio entwickelt und wie viel Gebühren Sie bezahlt haben. Sie können selbst entscheiden, wie die Portfolioberichte angezeigt werden sollen: eine Liste Ihrer Assets oder ein Kreisdiagramm mit Ihrem aktuellen Portfolio.

Das Auffinden des Gebührenberichts ist beim ersten Mal etwas komplizierter. Klicken Sie auf die Registerkarte „Portfolio“ und dann auf „Verlauf“. Unter dem Zahnradsymbol oben rechts können Sie auf Ihren Kontoauszug zugreifen und ihn herunterladen. Dies ist eine gut strukturierte PDF-Datei, die all Ihre Cashflows einschließlich der Gebühren zeigt. Wenn Sie jemandem folgen, werden diese Trades separat angezeigt. Die Gebühren werden jedoch nicht addiert, sondern einzeln pro Gebührenabzug aufgeführt.

WIRD VON ETORO EIN TRADING GUIDE ANGEBOTEN

Wie die meisten Broker bietet eToro seinen Tradern auch Weiterbildungen an. Es gibt Zugang zu einer Vielzahl an Ausbildungsmaterialien, die Ihre Handelsfähigkeiten verbessern. Diese Ressourcen umfassen Schulungsvideos, Marketingkurse und Webinare. Die Themen behandeln die Grundlagen des Trading und die Navigation durch die verschiedenen Funktionen der eToro Handelsplattform. Webinare und Kurse werden von eToro Experten durchgeführt und ermöglichen es besonders Anfängern, in ihrem eigenen Tempo zu lernen. Zusätzlich zu den Ressourcen des Schulungszentrums bietet eToro seinen Tradern einen Blog mit Ratschlägen und aktuellen Nachrichten zu den Finanzmärkten.

BIETET ETORO AUCH MOBILES TRADING

Wenn sie häufig unterwegs sind können sie die von eToro kostenlos zur Verfügung gestellte mobile App verwenden. Die App ist speziell für Smartphones und mobile Geräte entwickelt und ermöglicht den Kontostatus zu überprüfen, über alle Entwicklungen auf dem Markt auf dem Laufenden zu bleiben und Trades auszuführen.

Es werden alle notwendigen Details mobilfreundlich dargestellt, sodass bei der Bedienung keine Fehler entstehen können. Das Trading wird unterwegs immer beliebter.

Die Funktionen der mobilen App sind mittlerweile so umfangreich, das diese denen der webbasierten Plattform entsprechen. Die Qualität der Grafiken ist sehr schön, was den Gesamteindruck der App und die Qualität von eToro widerspiegelt.

KANN ICH MICH AUF DEN KUNDENDIENST VERLASSEN

Sie können den Kundendienst von eToro über einen Live Chat und ein webbasiertes Ticketsystem kontaktieren, in dem Sie eToro per E-Mail kontaktieren. Der Kontakt war immer schnell und zuverlässig.

Auf der anderen Seite ist der Kundenservice an den Wochenenden nicht zu erreichen und es ist schwierig die Live Chat Funktion auf der Website zu finden. Um zum Live Chat zu kommen muss unter FAQ dem Link „Hilfe“ gefolgt werden. Eventuell hat eToro dieses Problem bereits behoben.

Der Kundendienst ist in allen 21 Sprachen verfügbar, sowohl bei der webbasierten Plattform als auch in der mobilen. Wir haben den Kundenservice jedoch nur auf Englisch und Deutsch getestet.

Jetzt mit eToro traden