Wall Street Update 11.03.21

Heutige Themen:

  • Bitcoin kann sich stabil bei $ 55.000 halten

  • Neues Allzeithoch für den DJ30

  • Boeing im Aufwind

Bitcoin kann sich stabil bei $ 55.000 halten

Der Bitcoin konnte gestern weiter steigen und überschritt kurz die Marke von $ 57.000 USD. Nach einem kurzem Fall heute morgen von ca. $ 2000 liegt der Bitcoin nun wieder deutlich über der Marke von gestern. Der gesamte Markt stand in den letzten 24 Stunden im Minus. In den Top 10 legten nur der Litecoin 2 % und Binance Coin  mit 0,5 % zu.

Neues Allzeithoch für den DJ30

Ein Konjunkturpaket in Höhe von 1,9 Billionen USD wurde gestern vom US-Repräsentantenhaus verabschiedete. In Folge dessen stieg der DJ30 464 Punkte (+1,46 %) höher auf ein neues Allzeithoch. Der SPX500 konnte 0,6 % zu legen und der NASDAQ100 schloss mit einem minimalen Minus den Tag. Die US-Terminmärkte waren trotz der gestrigen Rekordgewinne ziemlich flach. Der Kernverbraucherpreisindex stieg weniger als die erwarteten 0,1 % im Februar, was Inflationsbedenken vorübergehend abmildern konnte.

Boeing im Aufwind

Die Aktien des Flugzeugherstellers Boeing stiegen um 6,4 %, nachdem die Meldung rausgekommen ist, dass neue Aufträge nun die Stornierungen erstmals seit einem Jahr überwiegen. Darüber hinaus gab es eine weitere positive Nachricht, dass Boeing kurz vor einem Geschäftsabschluss mit dem Anbieter Southwest über  einen Auftrag seiner 737 Max stand.

Weitere Höhepunkt am Aktienmarkt:

  • Der Ölpreis steigt: Öl wurde bei knapp 65 USD pro Barrel gehandelt, ein Plus von 1 Dollar in den letzten 24 Stunden.

  • Franklin Resources im Plus: Das Vermögensverwaltungsunternehmen stieg 9,8 %nach der Nachricht, dass sein verwaltetes Vermögen von 1,49 Billionen USD im Januar auf 1,5 Billionen USD gestiegen ist.

  • Europas Märkte wurden durch die US Konjungturmaßnahmen gepusht: Der GER30 lag heute morgen mit 40 Punkten im Plus, der FRA40 bei 16 Punkten und der UK100 eröffnete seinen Markt mit 19 Punkte höher.

  • Asien im Plus: Der China50 eröffnete mit mehr als 2 % höher, der HKG50 1,6 % höher und der JPN225 stand bei der Markteröffnung0,5 % im Plus.

  • Caesars Entertainment macht einen riesen Sprung: Die Aktien des Casinoriesen stiegen um 22,9 % nachdem Meldungen veröffentlicht wurden, dass es seine Übernahme im Wert von 3,7 Mrd. USD des Online-Wettanbieters William Hill bis Anfang April abschließen wird.