Wall Street Update 14.01.21

Heutige Themen:

  • Wall Street eröffnet höher

  • Bitcoin auf Erholungskurs

Die US Märkte werden voraussichtlich höher eröffnen

Im Verlauf des Vormittags zeigten die Terminmärkte, dass die US Märkte mit einem Gewinn in den Tag starten werden. Gestern schlossen der SPX500 und der NASDAY100 mit 0,2 % und 0,4% leicht tiefer im Vergleich zum Vortag ab. 1/3 der Sektoren lagen dabei im Minus, während die anderen mit einem leichten Plus schließen konnten. Heute können die Märkte vom Fed-Vorsitzenden Jerome Powell beinflusst werden. Er wird während eines Seminars (Princeton Univerity) um 17:30 Uhr GMT sprechen.

Schwankungen am Kryptomarkt halten an

Nach einer fälligen Korrektur vom Bullenrun notieren die Kryptomärkte in den letzten 24 Stunden wieder im Positiven. Bitcoin ist dabei um 14 % gestiegen. Der Bitcoin hat dabei die anderen Währungen mitgezogen. 5 von den 10 wichtigsten Kryptowährungen konnten seit gestern zweitellige Gewinne erzielen. Weitere Schwankungen werden in den nächsten Tagen erwartet, da viele Gewinne realisieren wollen. Andere wollen einen guten Einstiegspunkt finden.

Weitere Höhepunkt am Aktienmarkt:

  • Zweites Amtenthebungsverfahren gegen Trump: Erstmals in der Geschichte gibt’s ein zweites Impeachment in den USA. Der Einfluss auf den Aktienmarkt wird allerdings als sehr gering eingeschätzt. Die Invenstoren sind viel mehr auf die Politik und Handlungen des neuen Präsidenten fokusiert.

  • Carrefour im Aufwind: Carrefour, ein französicher Einzelhandelskonzern, ging gestern mit >13% durch die Decke. Das Unternehmen hat ein Übernahmeangebot von der kanadischen Firma Couche-Tard erhalten.

  • Europas Märkte öffnen stärker: Der GER30 lag heute morgen mit 59 Punkten im Plus, der FRA40 bei 19 Punkten und der UK100 eröffnete seinen Markt sogar mit 15 Punkte höher.

  • Asiens Märkte sind ziemlich gemischt: 1 % höher notiert der JPN225 am Vormittag, während sich der China50 mit 2% in die andere Richtung entwickelt hat. Leicht höher notierte dabei der HKG50.

  • Ablauf des Rohöl Terminkontraktes: Am 18. Januar (16 Uhr, GMT) läuft der Kontrakt für Rohöl auf eToro ab. Bitte nicht vergessen, sollten Sie darin investiert haben.