Wall Street Update 25.02.21

Heutige Themen:

  • Der Kryptomarkt stabilisiert sich wieder

  • DJ30 schloss gestern auf einem Rekordhoch

  • Johnson & Johnson Impfstoff von der FDA genehmigt

Der Kryptomarkt stabilisiert sich wieder

Nach einem Blutbad an den Kryptomärkten an den vergangegen Tagen hat sich der Bitcoin bei 50.000 USD eingependelt. Innerhalb von wenigen Tagen ist der von 58.000 USD auf unter 46.000 gefallen und erholt sich jetzt langsam. Binance Coin lag ebenfalls um 4 % höher heute, genauso Cardano mit mehr als 3 %.

DJ30 schloss gestern auf einem Rekordhoch

Auf einem Rekordhoch schloss gstern der DJ30. Er konnte mit 1,4 % im Plus den Tag beenden und hat die Terminmärkte im Anschluss nach oben schnellen lassen. Boeing konnte gestern aus dem Index herausstechen mit einem Gewinne von 8,1 %. Die gemeldeten Probleme scheinen wohl nicht Boeing selber liegen, was zu einer positiven Stimmung bei den Anlegern führte. Chevron und Goldman Sachs reihten sich mit 3,7 % und 3,6 % Plus dazu. Auch der SPX500 konnte gestern mit mehr als 1 % Gewinn schließen und der NASDAQ100 mit fast 1 %,

Johnson & Johnson Impfstoff von der FDA genehmigt

Johnson & Johnson hat gestern durch die von der FDA veröffentlichten Dokumente seine Zustimmung zur Zulassung erteilt. Vorteil des Impfoffs ist die einfacherere Lagerung und Transport als auch, dass eine einmalige Dosis ausreicht, um eine Wirksamkeit zu erzielen. Die Wirksamkeit liegt bei 86 %. Moderna veröffentlich heute sein Quartalsergebnis. Einen kleiner Ausblick: Moderna wird demnächst mit einer weiteren Variante seines Impfstoffes beginnen, wo die südafrikanische Variante mit abgedeckt werden soll.

Weitere Höhepunkt am Aktienmarkt:

  • Der Ölpreis steigt weiter: Der Ölpreis liegt aktuell bei 63 USD. Eine geringere Ölproduktion in den USA, Beschränkungen von Saudi-Arabien und die Aussicht der US-Notenbankt, dass die Zinsen auch weiterhin auf einem niedrigen Niveau bleiben werden, haben zu dem Anstieg  beigetragen.

  • Visa und Mastercard mit Rekordständen: Visa und Mastercard stiegen gestern 3,45 % bzw. 4,82 %. Beide Unternehmen haben ihre Swipe-Gebühren erhöht.

  • Europas Märkte öffnen stärker: Der GER30 lag heute morgen mit 78 Punkten im Plus, der FRA40 bei 78 Punkten und der UK100 eröffnete seinen Markt  mit 25 Punkten höher.

  • Asien alle im Plus: Der China50,  JPN225 und der HK50 lagen heute alle im Plus.

  • PRA steigt nach Übernahmemeldungen: PRA Health Sciences stieg gestern mehr als 18 % und erreichten ein neues Allzeithoch, nachdem ein Übernahmedeal in Höhe von 12 Mrd. USD mit ICON bekanntgegeben wurde.